Unsere Firmengeschichte

 

Die Firma Bau-Blitz-Gebäudereinigung wurde 1963 gegründet.

Der Firmengründer Adolf Häfner (Vater des jetzigen Inhabers) kam auf Grund der starken Bauleistungen auf den Gedanken diese Neubauten zu reinigen und zwar schnell und zuverlässig.

So ist der Name "Bau-Blitz" entstanden.

Mehr und mehr zeigte sich aber, dass die Baufeinreinigung nur in den 70er und 80er Jahren noch ordentlich durchzuführen war, und entsprechend bezahlt wurde.

Heute reinigen wir Schulen, Verwaltungsgebäude, Kindergärten, Industrieunternehmen, Labore und vieles mehr.

Unsere Kunden erwarten einen ordentlichen Standard, bei der Durchführung unserer Arbeiten.

Wichtig sind vor allem Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und schnelles Handeln um auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen.

Dies gelingt uns.

Der Kunde erwartet von uns, einen fairen Preis, der mit der zu erbringenden Leistung übereinstimmt.

Beim Einsatz unserer Reinigungsmittel achten wir auf Umweltverträglichkeit, umweltfreundliche Verpackung und letztens auf die wiederverwertbarkeit der Leergebinde, die Sinnvollerweise mehrmals befüllt werden, bis sie dann zum Schluss recycled wieder in den Kreislauf eingebunden werden.

Durch den Einsatz von Reinigungsmitteln ist der Gebäudereinigungsbetrieb immer wieder gefordert sich Gedanken über umweltverträglichere Möglichkeiten zu machen.

Themen wie die biologische Abbaubarkeit von Tensiden sind für uns als umweltbewusster Gebäudereiniger wichtig, um die Umwelt so wenig als notwendig zu belasten.

Es gehört zu unseren Aufgaben, Reinigungschemie auf das notwendigste Maß zu beschränken.

Neuerungen die uns Chemie einsparen lassen, werden von uns angesehen, ausprobiert und bei Erfolg eingesetzt.

Gleichzeitig soll die Reinigungsleistung konstant bleiben, um den hohen Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden.